Gesundheit und ein langes Leben: Was kann ich dafür tun? 10/2020

„Gesundheit und ein langes Leben: Was kann ich dafür tun?“ - So lautete das Thema unserer Monatsveranstaltung im Oktober. Die Ernährungsberaterin Carola Schröder aus Wilstedt hielt einen spannenden Vortrag über den Zusammenhang zwischen Essen und körperlicher Leistungsfähigkeit.

Nach der Begrüßung servierte der Nartumer Hof ein zum Thema passendes Essen aus der gemäßigten Low Carb Küche: Warmer Salat von roten Linsen mit Kräuterquark und gegrillter Hähnchenbrust. Lecker war das.

Anschließend führte die Referentin mit fundiertem Wissen durch die Menschheitsgeschichte und erklärte uns LandFrauen warum wir trotz großem Nahrungsangebot nicht zwangsläufig gesünder und leistungsfähiger sind, als es der Homo Sapiens vor mehreren Hunderttausend Jahren war.

Was braucht unser Körper wirklich für ein aktives Leben bis ins hohe Alter? Wo sitzen die Stellschrauben für eine stabile Gesundheit und ist eine Ernährungsumstellung sinnvoll? Was ist Low Carb, was regeln Vitamine und Mineralstoffe in unserem Organismus? Worauf sollten wir achten? Fragen gibt es viele – leider konnten aus Zeitmangel nur einige ausführlich beantwortet werden. Unsere Köpfe wurden mit Gedankenanstößen versorgt und Infomaterial zum Mitnehmen gab es ebenfalls. Bestimmt werden wir LandFrauen diesem zentralen Thema im nächsten Jahr erneut Zeit einräumen.


⇑ Zum Seitenanfang

© Landfrauenverein Wilstedt


Website by www.jobimedia.de
CMS-Version: 2020.11.27.1

×
PLAY