Termine

September 2019
Dienstag
24.09.2019
15.00
16.00
YOGA auf dem Stuhl

Mit Hilfe eines einfachen Stuhles (ohne Armlehnen), kannst du wunderbar eine Reihe von Yoga Asanas üben, die dir sonst Schwierigkeiten machen – etwa, weil du Probleme mit dem Rücken oder der Hüfte hast. Oder weil du gerade erst mit Yoga startest. Yoga mit dem Stuhl hat eine Menge an gesundheitlichen Vorteilen, zudem aktivierst du auf schonende Weise gezielt bestimmte Muskelpartien und reduzierst Stress. Viele Entspannungs- und Lockerungsübungen kannst du zudem großartig in deinen Büroalltag integrieren und dir damit unauffällig kurze, super entspannende Pausen gönnen. Hier ein paar Vorteile von Yoga auf dem Stuhl: 

  • Ideal für Menschen, die nicht so gerne am Boden liegen oder auch für körperlich eingeschränkte Menschen, die Probleme beim langen Stehen haben 
  • Entdecke neue, schonende Varianten dir bekannter Asanas 
  • Aktiviert gezielt auf sanfte Weise bestimmte Muskelpartien 
  • Sehr gut im Büroalltag integrierbar, zur Entspannung und Lockerung 
  • Zur Verbesserung von Atmung und zur Stressreduzierung 
  • Zur Entspannung vor dem Schlafengehen 

Dieser Kurs soll insbesondere deine vorhandene Kraft erhalten sowie deine Beweglichkeit fördern und die lebenswichtige tiefe Atmung wiederherstellen. Auch die eigene Achtsamkeit seinem Körper gegenüber ist hier ein wichtiger Schwerpunkt. 

Beginn: Dienstag, 24. September 2019 (6 Termine à 60 Minuten – letzter Termin: 12. November 2019) Zeit: 15:00 - 16:00 Uhr 

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Hepstedt, An der Schule 4 Kosten: 66,- Euro pro Teilnehmerin (Nichtmitglieder: 73,- €) 

Leitung: Sonja Jyoti Schneider 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 10. September 2019 bei Antje Burfeind, Tel. 04283-1779 

Max. TN-Zahl: 15 Frauen 

Bitte bequeme Kleidung tragen.
Solltest du noch Fragen haben, melde dich gern. 

Hepstedt, An der Schule 4
Dorfgemeinschaftshaus
 
Oktober 2019
Sonntag
06.10.2019
13.00
Fahrt zum Stadtheater Bremerhaven: Musical am 6. Oktober 2019
weitere Info zur Fahrt ... 2019 Musical Bremerhaven
 
Mittwoch
09.10.2019
16.10.2019
Sizilienreise
Anmeldung bis zum 25. Februar 2019 an: Annette Schwier: 04283 - 5637 oder per Email: kasse@landfrauen-wilstedt.de
Sizilien
 
Donnerstag
10.10.2019
19.30
21.00
Line Dance-Kurs (acht Abende)

Einige Frauen können davon nicht genug bekommen, andere sollten es unbedingt einmal ausprobieren: dieses Tanzen in Linien, möglichst synchron, zu toller moderner Musik und locker choreografiert von einer erfahrenen Line-Dancerin. Es ist wieder ein neuer Kurs zustande gekommen. Tanzen tut gut und für diese Tanzform braucht man/frau keinen Partner. 

Termin: Donnerstags vom 10.10.2019 bis zum 5.12.2019 (acht Abende) 

Ort: Turnhalle der alten Schule in Hepstedt 

Zeit: 19.30 bis 21.00 Uhr 

Kosten:18 Euro pro Teilnehmerin 

Leitung: Bianca Pietzner 

Verbindliche Anmeldung bis zum 30.9.2019 bei Beate Gerken, Tel. 04289/95031, E-Mail: beate.gerken@gmx.de

Turnhalle der alten Schule in Hepstedt
 
Montag
14.10.2019
14.00
Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft
Einladung zum Vortrag in Bremervörde: Mehr Geld im Job: Wie Frauen richtig verhandeln
Bremervörde, Neue Str. 22/Ecke Brackmannstr
Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft
 
Donnerstag
24.10.2019
19.00
Monatsversammlung

Unsere nächste Monatsversammlung findet am 24. Oktober 2019, 19.00 Uhr statt und wird einescharfe Sache:

Spicy`s Gewürzmuseum aus Hamburg kommt zu uns?.

Aus dem vielfältigen Programm des Museums aus der Hamburger Speicherstadt hören wir den Vortrag:

„Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen!“

Wir lernen die Gewürze kennen, die unser Wohlbefinden unterstützen, unsere Abwehrkräfte mobilisieren oder kleinere Krankheiten heilen. Zusammen mit Viola Vierk und „Prof. Dr. Dill“ reisen wir zu den Ursprüngen der Gewürze.

Das Hamburger Gewürzmuseum ist nicht nur das einzige seiner Art, es wird zudem von einer Frau, Viola Vierk, geführt. Um zu verhindern, dass die alten Handels- und Aufbereitungsformen der vielen Gewürze aus aller Herren Länder in Vergessenheit geraten, eröffnete Uwe Paap,zunächst allein, 1991 ein kleines, noch sehr primitives Gewürzmuseum in einem alten Firmengebäude in der Richardstraße in Hamburg. Gemeinsam mit Viola Vierk siedelte das Museum 1993 in die Speicherstadt um. Hier ist der optimale Standort um Gewürzgeschichte zu erzählen! Wir möchten jeder Frau, die nach diesem Abend neugierig geworden ist, einen Besuch des Museums wärmstens empfehlen. 

Kosten: Es entsteht ein Kostenbeitrag für den Imbiss und Getränke!

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 10. Oktober bei den Ortsvertrauensfrauen – nicht in der Gaststätte!

Wie immer gibt es einen Imbiss vorab.

Kirchtimke
Willenbrocks Gasthof
 
Freitag
25.10.2019
18.30
21.00
Bastelabend: Stampin´up

Mit Papier und Karton lassen sich viele kreative Ideen umsetzen. Wenn es wieder früher Abend wird, macht es Spaß mit Gleichgesinnten gemeinsam zu basteln. Die Wilstedter LandFrauen bieten auch in diesem Herbst zwei Abende an, an denen Anfängerinnen und Fortgeschrittene sich mit der Technik des Stampin' Up beschäftigen. Mit Stampin' Up, einer Technik, Papier mit Stempel, Stanzen und Prägen zu bearbeiten, realisierst du einzigartige und wunderschöne Projekte. Etwas ganz Besonderes sind die wunderbar aufeinander abgestimmten Farben. Zu jeder Stempelfarbe findest du das passende Papier sowie Bänder, Knöpfe, Brads (Musterklammern) usw? Kursleiterin Meike Günther bietet die Möglichkeit zwischen herbstlichen oder winterlichen Motiven für Grußkarten zu wählen und eine Taschentücherbox herzustellen. Die Herbstmotive prägen wir dabei mittels Embossing-Technik in das Papier und kolorieren sie danach mit Hilfe von Brusho-Aquarellpulver in brillanten Farben. Weihnachtsmotive können gestempelt und gestanzt werden. Natürlich gibt es dafür auch Glimmer, Glitzer und Farben. Die Teilnehmerinnen basteln entweder nach verschiedenen Vorlagen oder gestalten ihre Karte nach eigenen Ideen. Lasst euch vom umfangreichen Materialangebot inspirieren und von den ungeahnten Möglichkeiten in der Papiergestaltung überraschen.

Kosten: 13 Euro inklusive Bastelmaterial max. Teilnehmerinnen pro Termin: 6 Frauen

Termin: Zwei Kurse zur Auswahl: Freitag 25.10. und 01.11.2019

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 20. Oktober bei den Ortsvertrauensfrauen. Bitte bringt, wenn ihr habt, ein Falzbein und eine Bastelschere mit.

Am Findorffhof 73, 28879 Grasberg
 
Samstag
26.10.2019
08.00
18.30
Genussvoller Ausflug in das Seekochfischstudio Bremerhaven und anschließende Fahrt mit dem Hafenbus
Wir möchten das einzigartige Seekochfischstudio in Bremerhaven im berühmten „Schaufenster Fischereihafen“, wo Fischgenuss zuhause ist, besuchen. Erfahrene Köche werden uns in einer Kochshow ihr Fischwissen plaudernd und mit Witz vermitteln. Anschließend genießen wir das zubereitete kalt-warme Fischbuffet. 
Die Kochshow ist nicht nur ein kulinarisches Vergnügen! Gut gestärkt steigen wir dann in den HafenBus und sehen, was andere nicht sehen. Die ca. zweistündige Fahrt startet im Schaufenster Fischereihafen, geht durch die Stadt, die Havenwelten entlang der vielen Museen und weiteren touristischen Attraktionen sowie mitten durch Bremerhavens Welthäfen. Wir erleben die Seestadt von ihrer faszinierendsten Seite, denn nur mit dem HafenBus sind wir direkt am Geschehen der größten Hafen- und Werftbetriebe, in absoluten Sperrgebieten, in den Überseehäfen, in Kontakt mit luxuriösen Kreuzfahrtschiffen und den Ozeanriesen der Weltmeere – einmalig! 

Termin: Samstag, 26. Oktober 2019 
Abfahrt: ca. 8:00 Uhr (genaue Abfahrtsorte und -zeiten werden im nächsten Rundbrief bekannt gegeben). Die Rückkehr ist gegen 18:30 Uhr vorgesehen. 

Kosten: 55,00 Euro pro Person für Hin- und Rückfahrt nach Bremerhaven, Kochshow und Fischbuffet sowie Fahrt mit dem HafenBus (Getränke zum Fischbuffet sind im Preis nicht enthalten). 
!!!Für die Fahrt mit dem HafenBus ist ein gültiger Personalausweis erforderlich und mitzubringen!!! 

Mindestteilnehmerzahl: 30 Frauen, max. 35 Frauen (es können auch Frauen teilnehmen, die nicht Mitglied im WilstedterLandFrauenverein sind; der Aufpreis beträgt Euro 6,00 pro Nichtmitglied) 

Anmeldungen: bitte bis zum 1. Oktober 2019 an die Ortsvertrauensfrauen. 

Mit der verbindlichen Anmeldung bitten wir um Überweisung der Kosten für Busfahrten und Seekochfischstudio von € 55,00 (Nichtmitglieder € 61,00) für Namen und Rechnung der Fa. Omnibusbetrieb Schmätjen GbR und des Seekochfischstudios Bremerhaven auf das Konto des LandFrauenvereinsWilstedt bei der Kreissparkasse Rotenburg Osterholz, IBAN: DE97241512350075082198, BIC: BRLADE21ROB. 

Bremerhaven
Schaufenster Fischereihafen
 
Dienstag
29.10.2019
18.00
21.00
Kochen mit Migratinnen 

Erfahrungsgemäß ist die Küche immer ein Ort, an dem es sich entspannt schwatzen lässt. Das geht auch, wenn sich die Beteiligten nur mit Wortbrocken oder Händen und Füßen verständigen können. Die sehr gute Erfahrung haben wir Wilstedter LandFrauen schon bei unseren ersten beiden Terminen des gemeinsamen Kochens mit geflüchteten Frauen gemacht. Es gab kaum Berührungsängste und es wurde viel gelacht. Nebenbei entstanden aus Sicht der verschiedenen Nationalitäten exotische Gerichte, die allen beim anschließenden Essen richtig gut geschmeckt haben. 

Zugegeben: der Aufwand ist jedes Mal enorm, aber das Ergebnis macht glücklich. Wenn Liebe durch den Magen geht, tut es Integration bestimmt auch! 

In der KGS Tarmstedt kochen wir gemeinsam Gerichte aus den Heimatländern unserer neuen Mitbürgerinnen und aus der deutschen Küche. Anschließend essen wir zusammen alles auf. Wir freuen uns über Unterstützung aus den eigenen Reihen. 

Bitte meldet euch bei Beate Gerken. 

Termin: Dienstag, 29.Oktober 2019 

Ort: Küche der KGS in Tarmstedt 

Zeit: 18:00 bis 21:00 Uhr 

Kosten: 10 Euro (max. 15 Teilnehmerinnen) 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 14. Oktober bei Beate Gerken, Tel. 04289/95031,

E-Mail: beate.gerken@gmx.de

Küche der KGS in Tarmstedt
 
November 2019
Freitag
01.11.2019
18.30
21.00
Bastelabend: Stampin´up

Mit Papier und Karton lassen sich viele kreative Ideen umsetzen. Wenn es wieder früher Abend wird, macht es Spaß mit Gleichgesinnten gemeinsam zu basteln. Die Wilstedter LandFrauen bieten auch in diesem Herbst zwei Abende an, an denen Anfängerinnen und Fortgeschrittene sich mit der Technik des Stampin' Up beschäftigen. Mit Stampin' Up, einer Technik, Papier mit Stempel, Stanzen und Prägen zu bearbeiten, realisierst du einzigartige und wunderschöne Projekte. Etwas ganz Besonderes sind die wunderbar aufeinander abgestimmten Farben. Zu jeder Stempelfarbe findest du das passende Papier sowie Bänder, Knöpfe, Brads (Musterklammern) usw? Kursleiterin Meike Günther bietet die Möglichkeit zwischen herbstlichen oder winterlichen Motiven für Grußkarten zu wählen und eine Taschentücherbox herzustellen. Die Herbstmotive prägen wir dabei mittels Embossing-Technik in das Papier und kolorieren sie danach mit Hilfe von Brusho-Aquarellpulver in brillanten Farben. Weihnachtsmotive können gestempelt und gestanzt werden. Natürlich gibt es dafür auch Glimmer, Glitzer und Farben. Die Teilnehmerinnen basteln entweder nach verschiedenen Vorlagen oder gestalten ihre Karte nach eigenen Ideen. Lasst euch vom umfangreichen Materialangebot inspirieren und von den ungeahnten Möglichkeiten in der Papiergestaltung überraschen.

Kosten: 13 Euro inklusive Bastelmaterial max. Teilnehmerinnen pro Termin: 6 Frauen

Termin: Zwei Kurse zur Auswahl: Freitag 25.10. und 01.11.2019

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 20. Oktober bei den Ortsvertrauensfrauen. Bitte bringt, wenn ihr habt, ein Falzbein und eine Bastelschere mit.

Am Findorffhof 73, 28879 Grasberg
 
Samstag
30.11.2019
08.00
20.00
Fahrt zu den Weihnachtsmärkten in Hannover

Der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Marktkirche, das Finnische Dorf am Ballhofplatz, das Historische Dorf rund um das Historische Museum und der Wunschbrunnenwald laden zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Nach der Anreise unternehmen wir zunächst einen geführten Stadtrundrundgang unter sachkundiger Leitung durch die vorweihnachtliche Innen- und Altstadt der niedersächsischen Landeshauptstadt und lassen uns verzaubern von der romantischen Kulisse der festlich geschmückten Straßenzüge. 

Anschließend besuchen wir die Weihnachtsmärkte der Stadt. Rund um die älteste der drei Pfarrkirchen in der Altstadt von Hannover, der Marktkirche, findet alljährlich der traditionelle Weihnachtsmarkt Hannovers statt. Historische Gebäude säumen diesen Platz und ganz in der Nähe findet man ein Kreuz im Pflaster. 

Von diesem Standpunkt aus bietet sich der Vier-Kirchen-Blick auf die Türme der umliegenden Kirchen. Schon vor über dreihundert Jahren war dies neben der Marktkirche eines der sieben Wahrzeichen von Hannover. 

An über 170 Ständen und Buden werden kleine und große Besonderheiten aus verschiedenen Werkstätten präsentiert. Kunsthandwerk aus Holz, Keramik und Glas reihen sich ein die Vielfalt der Angebote wie auch der beliebte traditionelle Baumschmuck aus dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald oder Wachskunstwerke in Kerzen- und anderen Formen. Weihnachtliches Gebäck, gebrannte Mandeln sowie Crèpes und Bratwürste sorgen ebenso für das leibliche Wohl auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt Hannover wie der beliebte Glühwein oder die berühmte Feuerzangenbowle. In unmittelbarer Nähe befinden sich weitere Weihnachtsmärkte. 

Termin: Samstag, 30.November 2019 Abfahrt: ca. 8:00 Uhr (genaue Abfahrtsorte und -zeiten werden in einem späteren Rundbrief bekannt gegeben). Die Rückkehr ist gegen 20:00 Uhr vorgesehen.

Kosten: € 35,00 pro Person für Hin- und Rückfahrt sowie geführtem Stadtrundgang in Hannover (Frauen, die nicht Mitglied im LFV Wilstedt sind, zahlen € 39,00). 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Frauen, max. 50 Frauen 

Anmeldungen bitte bis zum 10. Oktober 2019 an die Ortsvertrauensfrauen. 

Mit der verbindlichen Anmeldung bitten wir um Überweisung der Reisekosten für Namen und Rechnung der Fa. Omnibusbetrieb Schmätjen GbR von insgesamt € 35,00 (Nichtmitglieder € 39,00) auf das Konto des LandFrauenvereinsWilstedt bei der Kreissparkasse Rotenburg Osterholz, IBAN: DE97241512350075082198

Hannover
 
Januar 2020
Mittwoch
22.01.2020
24.01.2020
Fahrt mit dem Kreislandfrauenverband Zeven zur „Grünen Woche" nach Berlin
Termin: 22.01.- 24.01.2020 (Mi.-Fr.)

1.Tag: Anreise und Stadtführung Berlin
Nach Ankunft in Berlin, Mittagspause am Kurfürstendamm. Anschließend ist eine geführte Stadtrundfahrt geplant. Um 18.00 Uhr Abendessen in einem guten Lokal. Anschließend besteht die Möglichkeit mit dem Bus zum „Niedersachsenabend" auf der „Grünen Woche" zu fahren. Eintrittskarten hierfür sind nicht im Preis enthalten.

2. Tag: Besuch der „Grünen Woche" und Show im Hotel Besuch der „85.Grünen Woche". Neben Ernährung und Landwirtschaft gibt es neuerdings auch einen Ausstellungsbereich für Kücheneinrichtung und Haushaltstechnik. Abendessen im Hotel. Anschließend Besuch der Live-Show „Stars in Concert" im Hotel.

3.Tag: Potsdam und Rückreise Stadtführung Potsdam mit dem Bus und zu Fuß. Sehenswürdigkeiten, wie Schloss Sanssouci und dem dazugehörigen Park sollen besichtigt werden. Nach der Mittagspause, Rückreise zu den Heimatorten. Rückankunft ca. 20.00 Uhr.

Hinweis: Diese Fahrt ist nicht barrierefrei. Auf der „Grünen Woche" sind weite Fußwege zu bewältigen.

Der Preis: für die Fahrt zur „Grünen Woche" wird je nach Teilnehmerzahl, im Doppelzimmer zwischen 260 und 320 Euro liegen. Der Einzelzimmerzuschlagbeträgt voraussichtlich 46 Euro.

Anmeldungen für die Reise: nimmt Marlene Geestmann: mgeestmann@gmx.de bis Mitte Juli 2019 entgegen. Nähere Infos folgen nach Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 

⇑ Zum Seitenanfang

© Landfrauenverein Wilstedt


Website by www.jobimedia.de
CMS-Version: 2019.09.15.3